Electric Light

E.L.O. by Phil Bates | 29. Dezember

Licht­kunst Unna | © Ralph Lue­ger

Die Geschich­te des künst­li­chen Lichts ist lang: 50 000 vC die ers­ten offe­nen Feu­er­stel­len, 200 nC Ker­zen, Osram 1919, E.L.O. 1970, E.L.O Part II 1993, ihr Kon­zert in Bochum jetzt. Andre­as Pos­myk hat die­se lan­ge Geschich­te kurz erklärt (hier kli­cken), seit­dem sind fast alle Tickets weg. Die Sil­ves­ter­par­ty beginnt in die­sem Jahr am 29., das Licht­kunst-Muse­um in Unna lohnt immer.