Lade Veranstaltungen

Chris Hopkins‘ Swinging Christmas

25. Dezember 2018, 17:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chris Hop­kins‘ Swin­ging Christ­mas 2017 by Sabi­ne Mich­a­lak ©

10 Jah­re! Gibt es die Swin­ging Christ­mas jetzt, im zehn­ten Jahr laden Chris Hop­kins & Fri­ends dazu ein, im Charles­ton Walk durchs Weih­nachts­fest zu tan­zen. Und als wir das jetzt noch mal nach­ge­rech­net haben, sie­he, da stimmt es gar nicht, es gab eine Swin­ging Christ­mas mehr, sie lag noch vor der ers­ten, die wir hier gefei­ert haben, und zwar war das die­se Sache mit dem Stern. Der den Weg gewie­sen hat zum Stall, er hat auch Musik gemacht. Wenn man sich ein­mal ein paar Minu­ten mit Sphä­ren­mu­sik befasst -

-  mit der Vor­stel­lung also, dass die Him­mels­kör­per Töne erzeu­gen wür­den auf ihrem fest­ge­leg­ten Weg durchs Uni­ver­sum, und dass alle die­se Töne zusam­men eine Sym­pho­nie erge­ben und der Him­mel sel­ber ein Instru­ment sei, um die Herr­lich­keit Got­tes zu loben, man kann dies alles im Detail auf Wiki­pe­dia nach­le­sen, sehr inter­es­sant!  -

wenn man sich also ein­mal mit die­ser seit den Phytago­re­ern erdach­ten Sphä­ren­mu­sik befasst, kommt man schnell dahin fest­zu­stel­len, dass der Stern von Beth­le­hem nicht ins Kon­zept passt: Er ver­lässt sei­ne Bahn, er hält sich nicht an das, was ihm von höhe­rer Mathe­ma­tik vor­ge­schrie­ben ist, er macht einen Sidestep Rich­tung Stall.

Einen Schritt zur Sei­te, der den Lauf der Din­ge nicht unter­bricht, aber in Bewe­gung bringt, ins Tän­zeln und in die Leich­tig­keit, die eines ist: anti-auto­ri­tär. Wie der Stern, so der Swing.

Seit­dem wis­sen wir, dass die Geset­ze der Natur dazu da sind, über­tre­ten zu wer­den, und schon kommt das Uni­ver­sum ein wenig ab von sei­ner Bahn. Das ist seit der ers­ten Swin­ging Christ­mas so, damals in Beth­le­hem im Stall, und es ist bei jeder Swin­ging Christ­mas so, die wir in Bochum fei­ern. Und weil das so ist und wir, rech­net man Beth­le­hem dazu und den Stern, jetzt bereits ins 11. Jahr gehen, haben wir einen Grund mehr, den tan­zen­den Stern zu loben, näm­lich so:

Die ers­ten, die zur Swin­ging Christ­mas Swing­tan­zen in der Kir­che, bekom­men eine Fla­sche roten Wein, Spät­bur­gun­der, badisch, leicht ver­spielt, sehr vor­nehm, sehr lecker. Und dann, nach dem Kon­zert: noch mehr Sides­teps, jetzt alle Rich­tung Taxi.


CHRIS HOPKINSSWINGING CHRISTMAS

mit

Shau­net­te Hild­abrand | voc
Engel­bert Wro­bel | clar, sax
Rolf Marx | guit
Ing­mar Hel­ler | b
Oli­ver Mewes | dr
Chris Hop­kins | pi

» Ers­ter Weih­nachts­tag | 17:00 Uhr
» Ein­lass 16:15 Uhr
» VVK 30 € | 1/2 Preis für alle bis 25 Jah­re
» super ver­güns­tig­te Fami­li­en­ti­ckets: 2 Eltern + 2 Ki = 64 € | 2 Eltern + 4 Ki = 84 €
» alle Prei­se inkl. Gebüh­ren!
» Tickets direkt hier bei uns und in allen bes­se­ren VVK-Stel­len