Lade Veranstaltungen

Collegium vocale & instrumentale | Adventskonzert

11. Dezember, 20:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Col­le­gi­um voca­le Bochum


Das tra­di­tio­nel­le Advents­kon­zerts der Col­le­gi­en voca­le und instru­men­ta­le Bochum  —  in die­sem Jahr mit

Johann Sebas­ti­an Bachs „MAGNIFICAT“ D-Dur

dem Lob­ge­sang Mari­as, der Mut­ter Jesu, mit dem sie, kaum dass ihr die Geburt Jesu ange­kün­digt war, eine Deu­tung gab, mit wem wir es zu tun krie­gen:

„Die Hung­ri­gen füllt er mit Gütern und lässt die Rei­chen leer aus­ge­hen.“

Ein Lob­ge­sang, in der Tat. Die Solo­ari­en und Chor­sät­ze ergänzt Bach an vier Stel­len durch weih­nacht­li­che Sät­ze. Vier aus­ge­wie­se­ne Bach­spe­zia­lis­ten über­neh­men die voka­len Solo­par­ti­en: Anja Peter­sen (Sopran), Eve­lyn Kra­he (Alt), Gus­ta­vo Mar­tín Sán­chez (Tenor) und Jens Hamann (Bass). Und dann: die Auf­füh­rung der Kan­ta­te zum 1. Advent

ERGREIFET DIE PSALTER“ von Gott­fried August Homi­li­us

Eine aus­ge­spro­che­ne Rari­tät: Die bril­lant-vir­tuo­se Stimm­füh­rung der Instru­men­tal­stim­men ist für jedes Orches­ter eine Her­aus­for­de­rung. Glei­ches gilt für die cho­ri­schen und solis­ti­schen Vokal­par­ti­en. Wie Bach ver­kün­det Homi­li­us sei­ne klin­gen­de Weih­nachts­bot­schaft „mit Pau­ken und Trom­pe­ten“, also mit ver­hält­nis­mä­ßig gro­ßer Orches­ter­be­set­zung, dem Anlass und sei­ner Fest­lich­keit ange­mes­sen.


Das Col­le­gi­um voca­le Bochum

ging 1991 aus dem Uni­ver­si­täts-Kam­mer­chor her­vor, es besteht aus Mit­glie­dern des Uni­ver­si­tätscho­res und ande­ren aus­ge­wähl­ten Stim­men. Zum viel­fäl­ti­gen Reper­toire die­ses Ensem­bles gehört anspruchs­vol­le a cap­pel­la-Musik unter­schied­li­cher Epo­chen und Stil­rich­tun­gen, die cho­risch und auch solis­tisch aus den eige­nen Rei­hen besetzt wer­den. Der Chor prä­sen­tiert sich in regel­mä­ßi­gen Kon­zer­ten in Bochum und Umge­bung, eben­so auf Kon­zert­rei­sen im In- und Aus­land (u.a. Ita­li­en, Bel­gi­en, Est­land und Lett­land).

Das Col­le­gi­um instru­men­ta­le Bochum

ist ein teil­wei­se durch Blä­ser ergänz­tes Streich­or­ches­ter, das 1991 aus dem Uni­ver­si­täts-Kam­mer­or­ches­ter her­vor­ging. Zum Reper­toire des Ensem­bles gehö­ren neben Orches­ter­wer­ken auch Solo­kon­zer­te. Zusam­men erar­bei­ten bei­de Col­le­gi­en auch gro­ße Wer­ke aus dem ora­to­ri­schen Bereich.


PROGRAMM

J. S. Bach: „Magni­fi­cat“ 
G. A. Homi­li­us: „Ergrei­fet die Psal­ter“

» Diens­tag 11. Dezem­ber 20 Uhr
» Ein­lass 19 Uhr
» VVK 16,00 € | 11,00 €
» Ermä­ßi­gung gilt für Schüler/Berufsschüler, Stu­die­ren­de, Teil­neh­mer am frei­wil­li­gen sozia­len Jahr und am Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst sowie Schwer­be­hin­der­te gegen Vor­la­ge eines gül­ti­ge
» Tickets direkt hier bei uns ordern oder in einer von 3000 VVK-Stel­len bun­des­weit