“Kulturelle Nutzen”

60 Jahre Stadtkantorei Bochum | 26. Okt.

Stadtkantorei Bochum 2019 by Sabine Hahnefeld

Im April 1957 wurde der Neubau der Christuskirche als “evangelische Hauptkirche für die Stadt” beantragt. Im Formular wurde eine Angabe zum “Nutzen des Bauvorhabens” gemacht, da heißt es kurz und präzise: “kulturelle”. Dass diese Kirche zur Kirche der Kulturen wurde, ist also weder Um- noch Neu-, sondern Nutzung ab ovo: Zeitgleich mit der Christuskirche  –  am 28. September 1959 eingeweiht  –  gründete sich die Stadtkantorei. Das Konzert zum Fest am Samstag mit Werken von Haydn, Bernstein und Beethoven, alle Infos hier (klicken).