Lade Veranstaltungen

60 Jahre Stadtkantorei Bochum | Festkonzert

26. Oktober, 19:00

Stadtkantorei Bochum, Bochumer Symphoniker by Sabine Hahnefeld

Vor 60 Jahren – genauer: am 28. September 1959 – wurde die Christuskirche Bochum eingeweiht. Die Kirche gilt bis heute als eine der bedeutendsten Sakralneubauten der Moderne, und das nicht etwa innerhalb von NRW, sondern von Europa.

Bemerkenswert daran ist auch dies: Von Beginn an war der Sakralbau der Kultur gewidmet. Die „Nutzen des Bauvorhabens“, so stand es im Bauantrag aus April 1957, seien „kulturelle“. Und das wiederum hat zunächst und nicht zuletzt mit der Stadtkantorei zu tun, sie wurde zeitgleich mit der Christuskirche gegründet. Ziel: die großen Oratorien – hier vor allem natürlich Bach – aufführen zu können. Was nicht ohne Orchester geht: Auch die Kooperation zwischen der Evangelischen Stadtkantorei und dem städtischen Symphonieorchester geht jetzt in ihr siebtes Jahrzehnt. Das Konzert zum Fest:

JOSEPH HAYDN
Te Deum Hob. XXIIIc:2

LEONARD BERNSTEIN
Chichester Psalms

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Messe C-Dur  op. 86

Sibylla Rubens | Sopran
Franziska Gottwald | Alt
Kieran Carrel | Tenor
Klaus Mertens | Bass
Solist des Gütersloher Knabenchores | Mezzosopran
(Einstudierung: Sigmund Bothmann)

Stadtkantorei Bochum
Bochumer Symphoniker
Arno Hartmann | Dirigent

>>  Samstag 26. Oktober | 19 Uhr
>>  VVK 24 € | 12 € für alle bis 25 Jahre | Preise jeweils ohne Gebühren
>> Tickets können Sie direkt hier bei uns ordern (hier klicken)
>> oder in einer von 3000 VVK-Stellen bundesweit