Lade Veranstaltungen

Cassandra Steen | Der Weihnachtsgedanke

3. Dezember, 20:00

Cas­san­dra Ste­en by Lisa Stei­ner ©

Stim­me von Glas­haus, dann Solo-Kar­rie­re, dann ins Glas­haus zurück gekehrt: Die­se Stim­me kennt jeder­mensch aus dem Radio. Ein Soul-Star, der, wenn man „Cas­san­dra Ste­en + Skan­da­le“ ein­gibt, einen gro­ßen Namen hat, das Wort „Skan­da­le“ aber streicht Goog­le durch, es gibt das nicht. Cas­san­dra Ste­en, die so gar nichts hat von dem, was man ins­ge­heim erwar­tet  —  kei­ne Allü­ren, kein Geha­be, kein Protz  —   und so viel von dem, was man so gar nicht mit ihrem Mega-Erfolg zusam­men brin­gen mag, die­se Cas­san­dra Ste­en also macht was? Sie fei­ert Weih­nach­ten. Und? Par­ty, Gla­mour, Heck­meck?

„Der Weih­nachts­ge­dan­ke“.

Genia­ler Titel. Weih­nach­ten, so geht sie die Sache an, ist kein Ter­min im Kalen­der, son­dern eine Idee im Kopf. Wel­che? Eigent­lich ja die, dass Gott Mensch gewor­den ist, aber die Idee ist, nun ja, doch ein wenig abs­trakt. Dass Gott im Stall gebo­ren wird und nicht in den Paläs­ten? Das schon eher, so ein Gedan­ke ist  —  zumal im Ruhr­ge­biet  —  nicht wenig plau­si­bel. Dass Gott ein Emp­fin­den sein möch­te für das, was sich rich­tig anfühlt? So kommt sie der Sache näher, Weih­nach­ten ist ja tat­säch­lich  —  mehr als alles ande­re  —  ein Gefühl, und die­ses Gefühl ist kon­kret, es ist, sagt Cas­san­dra,

„für mich die schöns­te Zeit des Jah­res. Die Lie­der von Maha­lia Jack­son gehö­ren immer dazu, der Fern­se­her muss aus blei­ben …“

… und der Baum leuch­ten. Die Man­deln sind gebrannt, die Plätz­chen geba­cken, die Fami­lie sitzt bei­sam­men. Der Weih­nachts­ge­dan­ke? Ist kei­ne Idee, die man hat, son­dern eine, die man erlebt. 

Acht Kon­zer­te gibt sie sich und uns. Acht Kon­zer­te, um die­sen Gedan­ken zu sin­gen, acht Aben­de unplug­ged. Eng­lisch- und deutsch­spra­chi­ge Wei­han­chts­klas­si­ker von Dean Mar­tin über Bing Crosby zu Frank Sina­tra und wei­ter zu …

„… last Christ­mas, I gave you my heart …“

Den Weih­nachts­ge­dan­ken kann man nur mit dem Her­zen den­ken.  


CASSANDRA STEEN | Der Weih­nachts­ge­dan­ke

» Diens­tag 3. Dezem­ber | 20 Uhr
» Ein­lass 19 Uhr
» VVK 50,00 € zzgl. Geb.