Lade Veranstaltungen

Eric Stehfest | 9 Tage wach

27. September, 20:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eric Stehfest by Susanne Schleyer (c)

Bekannt ist er  –  sein Name, sein Gesicht, seine Stimme  –  vor allem durch eine sprichwörtliche TV-Serie, nämlich “Gute Zeichen, schlechte Zeiten”. Dann “Let’s Dance” auf demselben Sender. Und dann hat er, in Dresden geboren, einen Roman vorgelegt zusammen mit Co-Autor Michael J. Stephan. Es ist ein biographischer Roman, sein Titel: “9 Tage wach”, er wurde zum Bestseller. Wochenlang auf Platz 1 der Liste, die der SPIEGEL führt. Hintergrund:

Eric war jahrelang von Crystal Meth abhängig, der Schicki-Micki-Droge für Dumme, weil das Zeugs einen eben dazu macht: dumm. Und das schnell. Methamphetamin ist billig, es lässt sich rauchen oder schlucken oder schnupfen, es wirkt unmittelbar. Und dann steigt das Selbstbewusstsein in eben dem Maß wie die Abhängigkeit eben dieses Selbst von eben diesem (S)-N-Methyl-1-phenylpropan-2-amin.

Eric kam von dem Zeugs wieder los. Die Entziehungskur hat 1 Jahr gedauert, und Auslöser dafür, dass er es überhaupt dahin gebracht hat, eine Entziehungskur zu beginnen, war ein 9 Tage andauernder Rausch. Einer, den er fast nicht überlebte hätte.

Heute ist er clean. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, über Drogensucht und im Besonderen diese Droge  –  billig, leicht zu verarbeiten, unmittelbar euphorisierend  –  aufzuklären. Er sagt:

“Methamphetamin ist die ideale Substanz für Verschwörungssucher. Du suchst nach Geheimnissen und Fehler überall. Bei den Freunden, der Familie, den Nachbarn.”

Erics Lesung ist ehrlich, schonungslos mit sich selbst, sie ist mal laut mal leise. Keine Drogenbeichte, keine Rechtfertigungstirade, keine Ich-erzähle-von-früher-Ohrensesselschaukelei. “9 Tage wach” ist selber ein “Sprachtrip”, eine Erlebnislesung, der Versuch, uns, die wir hören, mit hinauf zu nehmen in die höchsten Höhen und den tiefsten Fall hinein in die miesesten Höllen. Eine Erlebnislesung, in der sich Biographie und Erfahrung, Theater und Musik und Film vermischen, das schnellste Buch derzeit.

Sängerin übrigens ist Edith Stehfest.



ERIC STEHFEST | 9 Tage wach. Der Sprachtrip 

Freitag 27. September 2019 | 20 Uhr
Einlass 19 Uhr
VVK 22,00 € zzgl. Gebühren
Tickets direkt hier bei uns ordern oder in einer von 3000 VVK-Stellen bundesweit