Lade Veranstaltungen

Faun | Acoustic

17. November, 20:0022:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Faun by Ben Wolf (c)

Müssen wir FAUN noch vorstellen? Sie kehren regelmäßig bei uns ein, es hat etwas von Kirchenjahr, wenn sie kommen. Und dazu einladen, sich einmal im Jahr vorzustellen, dass es das einmal in der Welt gegeben hat, ein Leben ohne Strom. Die Drehleier handgedreht, die Töne geformt wie Vasen, für jeden einzelnen hat sich ein Körper ins Geschirr gelegt, ein menschlicher: Die Sackpfeife zu beatmen, das als Beispiel, ist Leistungssport. Was leisten FAUN? Hör-Reisen in eine Welt, die man geträumt haben mag, so verträumt ist sie und so vertraut.

Als träte man einen Schritt hinter die Moderne zurück. Nicht, weil das moderne Leben so unerträglich wäre  –  ist es nicht, die Christuskirche beispielsweise wird, anders als die Kirchen des Mittelalters, beheizt sein, wenn FAUN spielen: 18 Grad wie auf Mallorca  –  sondern man tritt einen Schritt hinter die Moderne zurück, um ein Gespür zu bekommen dafür, aus was sich die Moderne heraus entwickelt hat. Auf wessen Schultern wir eigentlich stehen. Was das für Erfahrungen sein mögen, die mitschwingen in dem Sound einer Drehleier, in dem Vibrato einer Holzflöte, dem Klang von Schlüsselfiedel und Dudelsack und einer Laute, deren Saiten aus Darm gemacht waren. Was wir hören, diesen Klang haben Generationen vor uns gehört, und die Empfindungen, die wir heute entwickeln, mögen die Menschen vor uns ähnlich erfahren haben. Es sind die, auf deren Schultern wir heute stehen.

Ist das romantisch, so zu denken, so zu hören? Ja. Ist es anti-modern? Nein. FAUN spielen vormoderne Musik in einer modernen Architektur, die Christuskirche ist eine Ikone der Moderne. Ein Hör-Raum für FAUNs Hör-Reise:

Die spielerisch leicht in die Vergangenheit führt, handwerklich perfekt gemacht, mit mehrstimmigen Gesangssätzen und eigenen Balladen, mit Ausflügen ins Keltische und Skandinavische … Und nun doch ein paar Worte zur Gegenwart von FAUN für alle, die es noch nicht wissen: Mit über 800 Konzerten, diversen Chartplatzierungen in den Top Ten, mit Echo Nominierungen, Gold- und Platin-Auszeichnungen sowie diversen Fernsehauftritten zählt die Formation ganz entspannt zu den Top Five der Folk- und Mittelalter-Ensembles.

Deshalb kommen sie ja so regelmäßig vorbei: Mittelalter meets Moderne. 


FAUN | Acoustic 2019

Oliver s. Tyr | Gesang, verschiedene Lauten, keltische Harfe & Schlüsselfiedel
Fiona Frewert | Gesang, verschiedene Flöten, Dudelsack, Chalumeaux & Fujara
Laura Fella | Gesang, Perkussion
Stephan Groth | Gesang, Drehleier, Cister & verschiedene Flöten
Rüdiger Maul | Perkussion

» Einlass 19:.00 Uhr
» VVK 28,00 € zzgl. Geb.
» Tickets in allen VVK-Stellen bundesweit oder direkt hier bei uns online ordern