Lade Veranstaltungen

Flamenco Vivo

1. März 2014, 20:0022:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
La Mona | Flamenco Vivo

La Mona | Flamenco Vivo

Flamenco Vivo  –  übersetzt soviel wie “lebender Flamenco” oder auch “ich lebe Flamenco”  –  ist kein darstellender Tanz, sondern, sagt La Mona, “gelebte Wirklichkeit”. Vier Künstler, die dieser Wirklichkeit ihr Leben widmen: La Mona und Antonio Diaz (Tanz), Carmen Celada (voc) und der Flamencogitarrist Georg Kempa.

Ausdrucksstarker Tanz, eine virtuose Gitarre, leidenschaftlicher Gesang  –  das Temperament dieses Abends ist eben das von baile, toque und cante. Seine Ursprünge hat dieses Temperament in der langen Geschichte Andalusiens: Im Flamenco kommen lateinisch-christliche, arabisch-islamische, jüdische und maurische, kastillische und nordspanische, nordafrikanische  und hispano-amerikanische Einflüsse auf eine Weise zusammen, dass niemand, der den Flamenco erforscht, sie auseinander halten kann  –  und niemand, der Flamenco erlebt, sie auseinander halten wollte. Wie europäische Musik eben so ist, musica gitana.

LA MONA hat Flamenco in der berühmten Tanzschule Amor de Dios in Madrid gelernt, dann in Berlin, Sevilla und in Jerez de la Frontera.1994 gründete sie ihre eigene Flamencogruppe Pura Vida und 2001 azabache Flamenco mit Künstlern aus Berlin und Jerez. Auftritte in Kuba, Frankreich und der Türkei. Engagements in Berlin u.a. beim Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt; Choreografin und Dozentin.

CARMEN CELADA, in Madrid aufgewachsen, ihre Mutter ist Sängerin, der Vater Pianist und Dirigent. begann ihre Karriere im bekannten Madrider Flamencolokal La Soleá und beeindruckt seitdem mit der Klarheit ihrer Stimme und der Natürlichkeit ihrer Interpretationen.

ANTONIO DIAS “EL PORTUGUES” ist in Lissabon geboren und wuchs als Sohn portugiesischer Emigranten in Deutschland auf. Tanzausbildung in Deutschland und Spanien u.a. bei Ana Maria Amahi, Andrés Marin, Eva La Yerbabuena, José de Udaeta, Alicia Marquez, Juan Povillo und insbesondere bei Manuel Betanzos und La Moraima. Unterrichtet seit einigen Jahren in Berlin und leitet sein eigenes Flamenco-Studio, die Flamenco-Werkstatt; Solo-Tänzer in verschiedenen Kompanien.

GEORG KEMPA ist seit über 30 Jahren professioneller Flamencogitarrist in Berlin. Langjährige Auftrittserfahrung als Solo- und Begleitgitarrist für Flamencotanz und Gesang; diverse eigene Studioproduktionen.