Lade Veranstaltungen

Flucht ist kein Verbrechen | Diskussion mit Berivan Aymaz ua

15. Mai, 19:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Migrants in Hun­ga­ry 2015 Aug by Gémes Sán­dor / SzomSzed (cc)

Migra­ti­on gibt es, seit Adam und Eva aus dem Para­dies in die Welt gekom­men sind. In die­sem Teil der Welt nimmt die Migra­ti­ons­be­we­gung seit 2015 spür­bar zu: Vie­le von denen, die nach Euro­pa kom­men, müs­sen ihre Hei­mat unter Zwang ver­las­sen, weil ihre Exis­tenz nicht gesi­chert, ihre Men­schen­rech­te nicht gewahrt sind. Krieg und Kli­ma­wan­del erge­ben eine oft töd­li­che Koali­ti­on — wer flie­hen kann, flieht. So gefähr­lich die Flucht­rou­ten nach Euro­pa sind, das euro­päi­sche Ver­spre­chen — dass ein jede/r glück­lich wer­de nach eige­ner Facon — leuch­tet vor­an. Es sind die Migran­ten, die Euro­pa lie­ben, die dem Ver­spre­chen auf Sicher­heit und Frei­heit und Ent­fal­tung ver­trau­en. Die­se Hoff­nun­gen fin­den sich auch im Grün­dungs­ge­dan­ken der Euro­päi­schen Uni­on. Doch für die, die vor Krieg und Kli­ma­wan­del flüch­ten müs­sen, erfül­len sich die­se Hoff­nun­gen oft­mals nicht.

Der Abend:

Bei­trä­ge und Impul­se für eine euro­päi­sche, men­schen­rechts­ori­en­tier­te Flücht­lings­po­li­tik zu die­sen The­men:

_ Flucht­rou­ten nach Euro­pa
_ Flucht­ur­sa­chen
_ Situa­ti­on von LSBTI-Geflüch­te­ten

Referent*innen:
Jan Lütt­mann, Exper­te für Asyl­recht und Flucht­ur­sa­chen
NN, Exper­tin für LSBTI-Flücht­lin­ge (ange­fragt)
Beri­van Aymaz, MdL, Grü­ne Frak­ti­on NRW, Spre­che­rin für Inte­gra­ti­ons­po­li­tik, Flücht­lings­po­li­tik und Internationales/Eine Welt


FLUCHT IST KEIN VERBRECHEN
Eine Ver­an­stal­tung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreis­ver­band Bochum

» Mitt­woch 15. Mai 19 Uhr
» Semi­nar­räu­me der Chris­tus­kir­che, West­ring 26 C