Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weltflüchtlingstag 2013 in der Christuskirche Bochum | Foto thw

Im Kulturbetrieb sind die Rollen verteilt, da ist es “das Theater”  –  oder das Orchester usw.  –  das einen “entführt”. Das einen “mitnimmt” auf eine “Reise” in eine “andere Welt”, wo man sich “neue Vorstellungen” machen kann usw.: Subjekt und Objekt sind einander zugeordnet wie in der Sprachschule. Wer wen? Peter ruft Flocki.

Rollenwechsel. 20 Menschen, die flüchten müssen. Eine Rolle, die sie sich nicht ausgesucht haben, sie suchen sich einen Weg durch diese Rolle hindurch, gibt es einen? Einen Weg, der aus der Rolle hinausführte? Sie begegnen anderen, die ihren Weg suchen, begegnen eigenen Träumen und denen der anderen, machen sich ihre eigenen Vorstellungen, begegnen sich selber  …

“Alles im Wunderland” ist ein Stück vom Entdecken und Finden und Suchen nach etwas und allem im Wunderland. Ein Stück vom Himmel und von der Wirklichkeit, ein Stück vom Nicht-Theater in der Theaterwunderlandschaft. Flüchtlinge haben es aus eigenen Erfahrungen heraus mitentwickelt, es bearbeitet die Illusion vom “Wunderland”, vom Ankommen hier, von der Enttäuschung und dem Moment, der darin besteht, sich selber wieder zu finden.

In und um das Stück herum sind Auftritte des United Voices Chors montiert, der Chor wurde vom  –  wunderbar!  – Schauspielhaus Bochum initiiert, er hat sich zu einer nicht nur mehrsprachigen, sondern vielstimmigen Formation entwickelt. Ebenso ind as Stück hinein montiert sind Auftritte der Bochumer Gruppe Yakamos und anderer Musiker, dazu Wortbeiträge von Treffpunkt Asyl und Refugee Strike Bochum.

Soll heißen: Es wird ein Abend der Begegnung werden, des Kennenlernens, des Zuhörens und Erzählens. Diverse Organisationen der Flüchtlingsarbeit   –  das Netzwerk Wohlfahrtstraße, der Ronahi e.V., Amnesty International, der Flüchtlingsrat Bochum und das bundesweit hochgelobte Magazin here: Von Geflüchteten für Geflüchtete  –  bieten Infotische und kulinarische Spezialitäten an.

Der Eintritt ist frei, jede/r ist herzlich eingeladen. 

 

NEWSLETTER ABONNIEREN

KONTAKT

Christuskirche Bochum
Kirche der Kulturen
Platz des euro­päi­schen Versprechens
44787 Bochum