Lade Veranstaltungen
Paul Carrack (c)

 

Der Unbekannte unter den Berühmten: Paul Carrack hat Musikgeschichte geschrieben wie wenige. Und er genießt  –  es sind die wahren Ritterschläge  –  einen enorm guten Ruf unter Kollegen. Als Mike Rutherford, der GENESIS-Gitarrist, MIKE & THE MECHANICS gründete, 1985 war das, war Paul Carrack die Stimme. Die jedermensch auf Erden kennt. Er spielt Keyboards, er spielt Gitarre, wer Ohren hat zu hören, hat seine Stimme im Ohr:

 

 

Oder dies hier:

 

 

Für ACE hat er „How long“ komponiert und eingesungen:

 

 

für die EAGLES hat er „Love will keep us alive” geschrieben“ undsoweiter: Paul Carrack ist „der Mann mit der goldenen Stimme“, so hat die BBC ihn einmal betitelt und hat das nicht beiläufig getan, sondern in einer TV-Doku über sein Leben. Das andauert, Gott sei gelobt: Ende 2018 kam Carracks neues Album heraus, „These Days“ heißt es, hier ein Gute-Laune-Ausschnitt:

 

 

Die Stimme: jung wie eh und je. Und dass er die Instrumente beherrscht, ist in den höchsten Höhen bekannt: Elton John hat ihn für mehrere seiner Alben und Singles als Keyboarder geholt, Carrack drückt die Tasten  –  nur als Beispiel  –   auch auf Something About the Way You Look Tonight, Rückseite von Candle in the Wind der am meisten verkauften Single aller Zeiten. Er hat die Keyboards gespielt auf dem Debut von THE SMITHS und auf “Learning to crawl” von den PRETENDERS … und:

Er spielt in der Band von Eric Clapton. Viele alte weiße Männer? Allerdings. Sie können Dinge, die können andere nicht unbedingt, sie können Fehler einsehen wie Clapton und sie können Pop wie Carrack. “Every generation / blames the one before …” Mega-Song: 

 

 

 

PAUL CARRACK | The 20/20 Tour

» Samstag 17. Oktober 2020 | 20 Uhr
» Einlass 19 Uhr
» VVK 50,00 € inkl. sämtlicher Geb.
» Tickets direkt hier bei uns ordern  –  hier klicken  –  oder in allen besseren VVK-Stellen bundesweit

NEWSLETTER ABONNIEREN

KONTAKT

Christuskirche Bochum
Kirche der Kulturen
Platz des euro­päi­schen Versprechens
44787 Bochum